Register   |   Login

 

Aufruf: Wir brauchen deine Hilfe!

Die Prüfungen zum Sportbootführerschein See & Sportbootführerschein Binnen sind am 30. April 2012 abgelaufen und nur noch für Nachprüfer/Durchfaller interessant.

Die neuen Prüfungen - gültig ab 1. Mai 2012 - zum

findest du auf unserer neuen Website:

www.wassersport-akademie.org

 

Du willst uns mit einer kleinen Spende unterstützen?

Prüfungsfragen SBF See
Sichtzeichen

Die folgenden Fragen sind originale Prüfungsfragen aus dem Fragenkatalog SBF See. Jede einzelne Frage kann wortwörtlich so in der Prüfung auftauchen. Deshalb solltest du sie mit größtmöglicher Sorgfalt lernen.

 

Hinweis: Die Nummerierung der Fragen dient nur zu Referenzzwecken und hat nichts mit der Prüfung zu tun.

1. Sie sehen an Land das folgende Sichtzeichen. Was bedeutet dieses Sichtzeichen?

Antwort
  1. Begegnungsverbot an einer Engstelle
  2. Vorfahrtsregeln beachten
Erklärung  

 

2. Sie sehen an Land das folgende Sichtzeichen. Was bedeutet dieses Sichtzeichen?

Antwort
  • Geschwindigkeit durch das Wasser in km/h
  • im Nord-Ostsee-Kanal Geschwindigkeit über Grund in km/h

die nicht überschritten werden darf; hier 12 km/h

Erklärung  

 

3. Sie sehen an Land das folgende Sichtzeichen. Was bedeutet dieses Sichtzeichen?

Antwort
  • Geschwindigkeitsbeschränkung
  • Sog und Wellenschlag vermeiden
Erklärung  

 

4. Sie sehen folgendes Sichtzeichen. Was bedeutet dieses Sichtzeichen?

Antwort
  • Mindestabstand in Meter von der Seite, auf der das Schild aufgestellt wurde
  • gilt ab Schild
  • hier 40 m von der in Fahrtrichtung rechten Seite
Erklärung  

 

5. Sie sehen folgendes Sichtzeichen. Was bedeutet dieses Sichtzeichen?

Antwort Überholverbot für alle Fahrzeuge
Erklärung  

 

6. Sie sehen folgendes Sichtzeichen.
(1) Was bedeutet dieses Sichtzeichen?
(2) Wie haben Sie sich zu verhalten?

Antwort
  1. Anhalten vor beweglichen Brücken, Schleusen und Sperrwerken
  2. Vor dem Sichtzeichen anhalten und warten, bis die Durchfahrt freigegeben wird
Erklärung  

 

7. Sie sehen folgendes Sichtzeichen.
(1) Was bedeutet dieses Sichtzeichen?
(2) Wie haben Sie sich zu verhalten?

Antwort
  1. Ankerverbot
  2. In einem Abstand von weniger als 300 m vor und hinter dem Sichtzeichen nicht ankern
Erklärung  

 

8. Sie sehen folgende Sichtzeichen. Was bedeuten diese Sichtzeichen?

1.
2.

 

Antwort
  1. Festmacheverbot
  2. Liegeverbot
Erklärung  

 

9. Sie sehen folgendes Sichtzeichen.
(1) Was bedeutet dieses Sichtzeichen?
(2) Wie haben Sie sich zu verhalten?

Antwort
  1. Abgabe eines Schallsignals
  2. Das in der Zusatztafel angegebene Schallsignal ist zu geben; hier: ein langer Ton
Erklärung  

 

10. Sie sehen folgende Sichtzeichen. Was bedeuten diese Zeichen?

1.
2.

 

Antwort
  1. Wasserskilaufen erlaubt
  2. Fahren mit Wassermotorrädern erlaubt
Erklärung  

 

11. Sie sehen das folgende Sichtzeichen. Was bedeutet dieses Sichtzeichen?

Antwort Ende einer Gebots- oder Verbotsstrecke
Erklärung  

 

12. Sie sehen folgendes Sichtzeichen.
(1) Was bedeutet dieses Sichtzeichen?
(2) Wie haben Sie sich zu verhalten?

Antwort
  1. Dauerhafte Sperrung einer Teilstrecke der Seeschifffahrtsstraße
  2. Weiterfahrt in der Teilstrecke verboten
Erklärung  

 

13. Sie sehen folgende Sichtzeichen. Was bedeuten diese Sichtzeichen?

1.
2.

 

Antwort
  1. Fähre, freifahrend 
  2. Fähre, nicht freifahrend
Erklärung  

 

14. Sie sehen eines der folgenden Sichtzeichen (tags, nachts). Was bedeuten diese Sichtzeichen?

Antwort Außergewöhnliche Schifffahrtsbehinderung
Erklärung  

 

15. Sie sehen eines der folgenden Sichtzeichen (tags, nachts). Was bedeuten diese Sichtzeichen?

Antwort
  1. Dauernde Sperrung der Seeschifffahrtsstraße
  2. Weiterfahrt verboten
Erklärung  

 

16. Sie sehen eines der folgenden Sichtzeichen (tags, nachts). Was bedeuten diese Sichtzeichen?

Antwort
  1. Schutzbedürftige Anlage
  2. Sog und Wellenschlag vermeiden
Erklärung  

 

17. Sie sehen an Brücken, Sperrwerken oder Schleusen folgende feste Lichter.
(1) Was bedeuten diese Sichtzeichen?
(2) Wie haben Sie sich zu verhalten?

Antwort
  1. Brücke, Sperrwerk oder Schleuse geschlossen
  2. Durchfahren oder Einfahren verboten
Erklärung  

 

18. Sie sehen an Brücken, Sperrwerken oder Schleusen folgende feste Lichter.
(1) Was bedeutet dieses Sichtzeichen?
(2) Wie haben Sie sich zu verhalten?

Antwort
  1. Diese Anlage ist dauerhaft gesperrt
  2. Durchfahren oder Einfahren verboten
Erklärung  

 

19. Sie sehen folgendes Sichtzeichen. Was bedeutet dieses Sichtzeichen?

Antwort
  • max. 8 km/h Fahrt durchs Wasser
  • Mindestabstand 500 m zur Uferlinie darf wegen Badebetriebs nicht unterschritten werden
Erklärung  

 

20. Bei welchem Signal dürfen Sportfahrzeuge ohne Lotsen von den Kanalreeden in die Zufahrten und in die Schleusen des Nord-Ostsee-Kanals (NOK) einfahren?

Antwort Wenn ein weißes unterbrochenes Licht gezeigt wird
Erklärung  

 

21. Sie sehen im Nord-Ostsee-Kanal (NOK) an einem Weichensignalmast drei unterbrochene rote Lichter übereinander.
(1) Was bedeutet dieses Signal?
(2) Wie haben Sie sich an der Weiche zu verhalten?

Antwort
  1. Ausfahren für alle Fahrzeuge verboten
  2. Aufhebung des Signals abwarten; ggf. hinter der rechten Dalbenreihe
Erklärung  

 

22. Woran können Sie erkennen, dass ein militärisches Warngebiet wegen einer Schießübung für die Schifffahrt gesperrt ist?

Antwort an bestimmten Tag- und Nachtsignalen, die nach der Schifffahrtspolizeiverordnung (SchPolV) der Wasser- und Schifffahrtsdirektion (WSD) Nord für militärische Sperr- und Warngebiete an entsprechenden Signalstellen und auf Sicherungsfahrzeugen gezeigt werden
Erklärung  

 

23. Beschreiben Sie das Körperzeichen und das Lichtsignal für die dauernde Sperrung der Seeschifffahrtsstraße.

Antwort
  1. Drei Körperzeichen übereinander, oben ein schwarzer Ball, in der Mitte ein schwarzer Kegel (Spitze unten), unten ein schwarzer Kegel (Spitze oben)
  2. Drei feste Lichter übereinander, das obere rot, das mittlere grün, das untere weiß
Erklärung  

 

Inhalt

 

Prüfungsfragen (SBF See)

Powerkurs Berater

Niemand soll allein sterben. Schon gar nicht in unseren Online-Powerkursen. Deshalb gibt's ab sofort tatkräftige Unterstützung an allen Fronten und für alle Härtegrade:

Fragen, Antworten und Diskussionen mit Leidensgenossen gibt's im Forum
Wenn du noch keinen Benutzer-Account hast, dann brauchst du spätestens jetzt einen. Und warum es sich lohnt, erfährst du hier.

Extreme Spezialfall-Fragen oder superdringende Fragen können direkt an unsere Tutoren gestellt werden:
Achtung! Achtung! Unsere Tutoren sind auch nur Menschen. Sie arbeiten. Sie haben Hobbys. Sie antworten, wenn sie die Zeit dafür finden. Es kann also durchaus mal ein paar Stunden dauern, bis dein Postfach rappelt.